Gesundes Qualitätswasser

Je nach seiner Qualität und Art der Verwendung können wir Wasser in drei verschiedene Kategorien einteilen. Jeder Benutzer wählt das gewünschte Qualitätsniveau entsprechend seinen Anforderungen.

Wasser für Bewässerungszwecke: geringe Qualität. Diese Art von Wasser eignet sich zur Bewässerung oder ähnlichem, jedoch sollten Sie vermeiden, diese Art Wasser zu trinken.

Wasser für die persönliche Hygiene und häusliche Reinigung: Wasser der Haushalte oder Unternehmen. Hierbei handelt es sich um qualitativ hochwertiges Wasser, das im häuslichen Bereich zum Reinigen, Waschen, Baden, Duschen, Geschirr spülen oder ähnlichem verwendet wird. Im professionellen Bereich kann es für Reinigungssysteme, industrielle Geschirrspüler, Dampföfen in Bäckereien, Kaffeemaschinen in Restaurants, in Krankenhäusern, Waschstraßen usw. verwendet werden.

Trinkwasser:  Das qualitativ hochwertigste Wasser. Frisches, sauberes Wasser zum Kochen und Trinken.

Vorteile von aufbereitetem Trinkwasser gegenüber in Flaschen abgefülltem Wasser:

  • Wir vermeiden, dass Einweg-Plastikflaschen im Meer enden.
  • Wir eliminieren die Emissionen, die beim Transport von Wasser in Flaschen entstehen.
  • Das Wasser ist sofort frischund aufbereitet.
  • Bakterien oder Krankheitserreger wachsen nicht, da das Wasser nicht stillsteht, wie es bei der Abfüllung in Flaschen oder der Lagerung in Tanks der Fall ist.
  • Komfort und Wohlbefinden.Das Wasser wird dort gereinigt, wo es verbraucht wird.
  • Keine Lagerung.Die Notwendigkeit, Wasser zu lagern oder platzbeanspruchende Vorräte zu halten, entfällt.
  • Praktisch,Sie müssen es nicht kaufen. Es wird direkt in Ihrem Haus produziert und stellt Ihnen unbegrenzte Mengen an Wasser bereit.
  • Stärkt Ihre Marke.Für professionelle Zwecke besteht die Möglichkeit, Wasser in mit Ihrem eigenen Logo versehenen Glasflaschen zu verkaufen.

Warum ist es ratsam, das Wasser in Ihrem Haus zu entkalken?

Als “hartes Wasser” wird Wasser bezeichnet, das einen hohen Gehalt an Mineralien, insbesondere Magnesium- und Calciumsalze enthält. “Hartes Wasser” ist die Ursache für zahlreiche Problemein vielen Haushalten.

  • Insbesondere das gesamte Gebiet des Levante, einschließlich der Balearen, hat extrem hartes Wasser, so sehr, dass es häufig vorkommt, in diesen Bereichen Wasser mit mehr als den als besondere Härte angesehenen 25º dH anzutreffen.
  • Hartes Wasser ist häufig die Ursache für trockene Haut und spröde Haare nach dem Baden und verhindert, dass Seife auf der Haut schäumt. Gelöste Mineralien sind zudem die Hauptursache für die Ansammlung von Kalk in Rohren und Heißwasserbereitern und verursachen zahlreiche Probleme beim Waschen von Kleidung, in der Küche und im Bad.
  • Flecken auf Glas und Besteck, verblasste Kleidung, Verfärbungen in der Badewanne und im Waschbecken sowie eine Verkürzung der Lebensdauer von Geräten mit Wasserverbrauch sind Anzeichen dafür, dass hartes Wasser Ihren Alltag beeinträchtigt.

Aus diesen Gründen ist es zweckmäßig, hartes Wasser mit modernen Entkalkungssystemen zu behandeln. Die Hauptvorteile sind:

  • Weniger Maschinenschäden und weniger Wartungskosten. Beseitigt die Kalk- und Magnesiumansammlungen in Ihren Rohren und Elektrogeräten.
  • Mehr Wohlbefinden.Vermeidet die Austrocknung der Haut und spröde Haare.
  • Keine weißen Flecken und weichere Wäsche. Sie werden zudem feststellen, dass die Seife besser in Ihre Haut eindringt.
  • Ihre Stromrechnung wird reduziert. Ihr Durchlauferhitzer, Ihre Waschmaschine und Ihre Spülmaschine verbrauchen weniger Energie und Waschmittel.